AG Open Science: PTOS-Veranstaltungsreihe

2. Anmeldungsphase der 35. PsyFaKo in Heidelberg
25.04.2022
PsyFaKo-Newsletter der 34. Geschäftsperiode
5.05.2022

Liebe Freund*innen der PsyFaKo, liebe Open Science-Begeisterte,

das ZPID (Leibniz-Institut für Psychologie) organisiert in Zusammenarbeit mit der AG Open Science der PsyFaKo die Veranstaltungsreihe „Practices and Tools of Open Science“ bestehend aus Vorträgen, Demos & Workshops, die über die nächsten Monate online stattfinden wird.

In 14 Terminen widmen wir uns Themen rund um Open Science und Forschungsmethoden, angefangen bei Theoriebildung über Tools zur Datenerhebung und -analyse bis zur Ergebniskommunikation. Die meisten Themen sind einsteigerfreundlich gehalten und richten sich an Studierende und Forschende auf jeder Karrierestufe. Die Veranstaltungen werden von MitarbeiterInnen des ZPIDs, Mitgliedern unserer AG oder anderen erfahrenen ReferentInnen gehalten.

Die Veranstaltungsreihe beginnt am 04.05. mit dem Einstiegsvortrag „Was ist Open Science?“ (Referent Maximilian Frank) und wird am 18.05. mit einem Workshop zu Hypothesen und Theoriebildung (Referentin Karolin Salmen) fortgesetzt. Am 23.05 wird im Rahmen einer Demo das Tool “PsychNotebook” und seine Verwendung bei der Studienplanung und Datenanalyse vorgestellt (Referentin Stefanie Müller).

Für die Termine kann man sich einzeln und frei nach Interesse anmelden, die Teilnahme ist kostenfrei. Die Veranstaltungen finden in der Regel mittwochs von 17.00 bis 19.00 Uhr statt, wobei einzelne Termine abweichen können. Eine Beschreibung aller Veranstaltungen sowie die Anmeldung findet ihr auf folgender Webseite: https://leibniz-psychology.org/ptos

Für Rückfragen könnt ihr uns jederzeit unter unserer Mailadresse openscience[at]psyfako.org  erreichen. Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme an den Veranstaltungen.

Beste Grüße
Eure AG Open Science der PsyFaKo