Anmeldung für die 30. PsyFaKo beginnt!

Bundestagspetition für angemessene Übergangsregelungen
30.04.2019
Open Science Zwischentreffen
6.11.2019

Ihr Lieben,

die Anmeldung für die 30. PsyFaKo bei uns in Bielefeld hat begonnen!

Wir haben uns das Feedback von den letzten PsyFaKos zu Herzen genommen und uns bemüht ein faires und transparentes System zu entwickeln. Es wird verschiedene Anmeldungsphasen geben, mit denen wir vom Prinzip „first come, first serve“ weg gehen.

Je nachdem in welcher dieser Phasen wir uns gerade befinden findet Ihr die jeweiligen Anmeldungen unter: anmeldung.psyfako.org
(Einige Anmeldungen werden außerdem per Mail veröffentlicht.)

Wer muss sich jetzt wann anmelden?
Am Ende dieses Beitrags befindet sich eine Kurzübersicht zum Anmeldungssystem. Die ausführliche Fassung ist hier zu finden.

Selbstverständlich könnt Ihr uns auch immer eine Mail schreiben, falls Ihr Fragen habt wendet euch einfach an konferenz[at]psyfako.org

Wir freuen uns auf Euch!

Eure Fachschaft Psychologie aus Bielefeld

 

Anmeldungsphase 1 (19.08. – 17.09.): Amtstragende, Alumni & Gäste

In Anmeldungsphase 1 haben alle Mitglieder des Vorstandes und des KonRates, die Kassenprüfer*innen sowie pro Arbeitsgruppe ein*e AG-Koordinator*in die Möglichkeit, Anspruch auf einen Platz zu erheben. Zudem können sich Alumni und Gäste für eine Platzverlosung anmelden. Unter den Anmeldungen der Alumni und Gäste werden nach Ende der Phase 15 Plätze verlost, wobei maximal fünf Plätze an Gäste gehen.

Anmeldungsphase 2 (18.09. – 09.10.): Fachschaften (bis zu 5 Personen pro Fachschaft)

In Anmeldungsphase 2 hat jede Fachschaft die Möglichkeit, bis zu fünf Delegierte ihrer Hochschule anzumelden (Personen, die sich in Anmeldungsphase 1 als Amtstragende angemeldet haben, zählen nicht auf dieses Kontingent).

Anmeldungsphase 3 (10.10. – 27.10.): Offene Anmeldung für Alle

In Anmeldungsphase 3 können sich alle Psychologiestudierenden und Alumni, die nicht bereits in einer vorherigen Phase einen Platz erhalten haben, für die weitere Platzvergabe anmelden. Wenn möglich, erhält nach Ende der Phase jede Hochschule, von der sich in dieser Phase noch Personen angemeldet haben, einen oder sogar zwei weitere Plätze. Bei mehr Anmeldungen von einer Hochschule, wird unter diesen jeweils gelost. Nach der Aufstockung um zwei Plätze pro Hochschule, werden mögliche Restplätze unter allen Anmeldungen verlost.

Warteliste (28.10. – 20.11.): Alle

Personen, die sich in Anmeldungsphase 3 angemeldet, aber noch keinen Platz erhalten haben, landen auf der Warteliste. Wird ein Platz frei, wird dieser unter den Personen auf der Warteliste neu verlost. Würden durch die Absage einer Person weniger als fünf Personen einer Hochschule teilnehmen, erhält die Fachschaft dieser Hochschule die Möglichkeit, eine andere Person anzumelden. Nur wenn von dieser Möglichkeit nicht Gebrauch gemacht wird, wird der Platz unter allen Personen auf der Warteliste neu verlost.