Open Science Zwischentreffen

Anmeldung für die 30. PsyFaKo beginnt!
19.08.2019
Stellungnahme zum Referentenentwurf der Approbationsordnung
11.11.2019

Vom 01.11 bis zum 03.11.2019 hatten wir als Open Science-AG unser Zwischentreffen in Osnabrück, das sogenannte OSMAG (Open Science-Meeting der Arbeitsgruppe).
Dort wurde an einem interdisziplinären Positionspapier gearbeitet, das gemeinsam mit anderen Bundesfachschaftentagungen (BuFaTas) fächerübergreifend verabschiedet werden soll. Darin setzen wir uns für Open Science-Prinzipien ein, die wir in verschiedenen Fachrichtungen als Standard guter Forschung ansehen. Inhaltlich sind dies die Verbreitung von Open Access-Publikationen, die Thematisierung von Open Science-Prinzipien in der Lehre, den Ausbau von Open Educational Resources (u.a. frei verfügbare Online-Lehrmaterialien) und die Veröffentlichung aller Forschungsergebnisse unabhängig davon, ob diese signifikant sind oder nicht.

Darüber hinaus haben wir unseren zweiten Newsletter finalisiert, den alle Abonnenten in Kürze erhalten werden. Dort informieren wir wie gewohnt in studierendenfreundlicher Form regelmäßig über Neuigkeiten aus der Open Science-Community und stellen unsere Arbeit vor. Unter dem Link https://subscribe.newsletter2go.com/?n2g=yg7n0p8n-gztx4tar-wtz könnt Ihr Euch noch für den Newsletter anmelden. Weitere Themen auf unserem Zwischentreffen war die Gestaltung unserer PsyFaKo-Slots in Bielefeld, die zukünftige Ausrichtung der AG, die Zusammenarbeit mit anderen Open Science-Initiativen und -Organisationen, die Planung einer Open Science-Webseite für Studierende, unser Social Media-Auftritt und die Organisation einer Literatursammlung zu Open Science und Methodik.

Als Arbeitsgruppe Open Science freuen wir uns immer über Feedback, Anregungen und neue Ideen. Schreibt uns gerne jederzeit eine Mail an openscience@psyfako.org