M.Sc. Psychologie

Universität des Saarlandes

Saarbrücken

Deutsch

4 Semester

120 ECTS

Start: Wintersemester

Bewerbungszeitraum: 01.06 bis 15.07.

ECTS bei Bewerbung: 150 ECTS

Zulassungstest: Nein

Losverfahren: Nein

Zeugnis nachreichen bis: 30.09. (WiSe) ?

Ausbildung zum:zur Psychotherapeut:in: möglich mit Wahlfächern ?

Schwerpunkt: Allgemeiner Master

Zugangs­voraussetzungen ?

  • Bachelor in Psychologie oder vergleichbar
  • Nachweis von mind. 164 ECTS aus dem Bachelorkernbereich (dieser umfasst die Methoden-, Grundlagen- und Anwendungsfächer der Psychologie, das berufsbezogene Praktikum sowie die Bachelor-Arbeit)
  • Nachweis einer vorläufigen Durchschnitts- oder Gesamtnote von 3,0 oder besser
  • Nachweis der vollständigen Abdeckung der Inhaltsbereiche:
    • Quantitative Methoden: Statistik, Computergestützte Datenanalyse, Empirische Forschungsmethoden (mit mindestens 20 CP)
    • Psychologische Diagnostik: Testtheorie und Testkonstruktion, Persönlichkeits- und Leistungsdiagnostik (mit mindestens 12 CP)
    • Empiriepraktikum: Experimental- oder Beobachtungspraktikum (mit mindestens 10 CP)
    • Allgemeine Psychologie (mit mindestens 16 CP)
    • Biologische Psychologie (mit mindestens 8 CP)
    • Differentielle Psychologie (mit mindestens 8 CP)
    • Entwicklungspsychologie (mit mindestens 8 CP)
    • Sozialpsychologie (mit mindestens 8 CP)
    • Klinische Psychologie (mit mindestens 8 CP)
    • Klinische Neuropsychologie (mit mindestens 8 CP)
    • Arbeits- und Organisationspsychologie (mit mindestens 4 CP)
    • Pädagogische Psychologie (mit mindestens 4 CP)
    • Bachelor-Arbeit (mit mindestens 14 CP)

Auswahlkriterien ?

Bewerber:innen, die alle oben genannten Zulassungsvoraussetzungen erfüllen werden zuerst zugelassen. Die Universität des Saarlandes bezeichnet diese Bewerber:innen als „besonders geeignet„.

Gibt es dann noch freie Plätze werden Bewerber:innen zugelassen, deren Bacherlorabschluss die oben genannten Zulassungsvoraussetzungen nicht vollständig erfüllt, aber die die diese Voraussetzungen nachholen können (ECTS Differenz von 1 wird als gleichwertig angesehen, einige Fächer können nicht nachgeholt werden). Auch bei dieser „vorbehaltliche Zulassung“ wird eine Rangfolge auf Basis der Bachelornote gebildet.

Einzureichende Unterlagen ?

  • Bachelorzeugnis
  • Leistungsübersicht (Transcript of Records)
  • Anlage mit Angaben zu den Zugangsvoraussetzungen

Vergangene Auswahlgrenzen ?

WiSe 21/22WiSe 20/21WiSe 19/20WiSe 18/19WiSe 17/18WiSe 16/17
Nachrückverfahren1,61,71,81,81,41,4

Erfahrungsberichte

Für diesen Master haben wir leider keine Erfahrungsberichte.

Studiendokumente ?

Wir probieren die Informationen auf dieser Webseite so aktuell und korrekt wie möglich zu halten, aber wir garantieren nicht für die Richtigkeit der Angaben. Alle Angaben sind ohne Gewähr! Im Zweifelsfall gelten die Informationen auf der Webseite der Universität und in den jeweils aktuellen Studiendokumenten. Bitte kontaktiert uns, wenn ihr Fehler findet!

Eintrag zuletzt aktualisiert am

Häufige Fragen

Hier findest du Antworten auf alle (fast) Fragen rund um die Bewerbung zum Psychologiemaster.

Master im Ausland

Dir fällt die Decke auf den Kopf und du willst einfach mal rauskommen? Hier findest du Informationen zum Studium im europäischen Ausland.

Alternative Master

Lass dich inspirieren indem du einen Blick auf unsere Liste alternativer, nicht-psychologischer Master wirfst.