Positionspapiere

 

Positionspapiere sind ein politisches Mittel der PsyFaKo und kommunizieren die offizielle Haltung der PsyFaKo gegenüber einem bestimmten Thema.

  • Positionspapiere werden auf einer Konferenz im Rahmen von Diskussionsrunden und Arbeitsgruppen erarbeitet.
  • Über die Veröffentlichung eines Positionspapiers wird im Plenum demokratisch entschieden

22. PsyFaKo in Hamburg (November 2015)

PiA (PsychotherapeutInnen in Ausbildung)

Allgemeine hochschulpolitische Themen

Fachspezifische hochschulpolitische Themen